12. August Plejaden Abend

Wir laden alle herzlich ein, die Perseiden zu bewundern ...
(August 2022) - mehr lesen...

Ertrag Juli

Der Ertrag im Juli war mit 206.339 kWh knapp überdurchschnittlich ...
(August 2022) - mehr lesen...

Datenkorrektur

Es gab einen Fehler in der Datensummierung ...
(Juni 2022) - mehr lesen...

Mögliche Vollmondführung

Am 14. Gibt es die Möglichkeit für eine Vollmondführung ...
(Juni 2022) - mehr lesen...

Wetter Lichtenegg


BESICHTIGUNG



Führungen von Mai bis 25.09.2022: Samsatg und Sonntag 13-17:00 Uhr
      keine Voranmeldung, ggf COVID Maßnahmen, Eintritt 9 Euro
      oder NÖ Card (sie können bei uns verlängern)

Zeitfenster ist immer Beginn der ersten Führung bis Ende der letzten Führung.
Dauer ca. 45 min, mit maximal 9 Besuchern

Spezialführungen (finden nur ab einer Mindestanzahl angemeldeter TeilnehmerInnen statt)
Voranmeldung unter 0676 / 431 31 80.
Vollmond: 16.05., 14.06., 13.07., 10.09., 09.10.
Tag des Windes am 11.6.
Sternennacht mit Plejaden: 12.08. ab 19:00 Uhr
Halloween

Wenn Sie Interesse an Vollmondführungen, Spezialführungen, Picknicks am Windrad, Halloween etc. haben, kontaktieren Sie uns bitte unter 0676 431 31 80 oder office@bww.cc




Kinder unter 12 Jahren oder kleiner als 1,40 m Körpergröße dürfen aus Sicherheitsgründen das Windrad nicht
besteigen.

Alle BesucherInnen, die auf die Plattform gehen, müssen eine gute körperliche Eignung aufweisen und dürfen keine Beschwerden im Bereich von Stromleitungen bekommen.
Haben Sie Implantate mit Empfindlichkeiten oder Reaktionen auf Ströme, Magnetfelder etc. in einem Windrad, müssen Sie die Eignung vorab mit ihrem Ärzteteam selbst überprüfen und sicherstellen.
Bspw. Herzschrittmacher, die auf Magnetfelder, Strom reagieren, bspw. Implantate, die beim Stiegensteigen genutzt werden (künstl. Hüfte, künstl. Knie, …) etc.
Die Besteigung und die Nachweise liegen in Ihrer Verantwortung (daher vorab prüfen) – im Zweifel werden Sie durch die FührerInnen im Rahmen des Hausrechts von der Besichtigung ausgeschlossen.



Als Zusatzattraktion ist die Anlage mit einer Aussichtsplattfom ausgestattet. Diese ist direkt unterhalb der Gondel
situiert. In der rundum vollverglasten Plattform kann man dem Rotorblatt zusehen, wie die Windenergie in
Drehbewegung umgesetzt wird. Man bekommt einen Eindruck von den gewaltigen Kräften der Natur.
Zudem kann man von der Gondel aus eine tolle Aussicht geniessen. Gegen Süden sieht man den Wechsel, gegen
Westen erhebt sich der Schneeberg, gegen Norden sehen sie in die Tiefebene nach Wiener Neustadt und bei klaren
Tagen können Sie im Osten den Neusiedlersee wahrnehmen. Zuvor sind allerdings mehr als 300 Stufen zur Gondel zu
bewältigen.

Die Besichtigung dauert ca. eine dreiviertel Stunde.


Die FührerInnen sind speziell ausgebildet und unternehmen vor der Führung eine kurze Sicherheitsunterweisung.





Größere Kartenansicht


Stand Mai 2022