Inventour 20.06.2021

Zur Sommersonnwende veranstaltet die Kulturvernetzung eine Inventour ...
(Juni 2021) - mehr lesen...

Sternennacht 2021

Am 12.08. wird unsere tolle Sternenshow wieder stattfinden ...
(Juni 2021) - mehr lesen...

Führungsbetrieb startet wieder

Mit Anfang Juni starten wir wieder den Führungsbetrieb auf der Anlage...
(Juni 2021) - mehr lesen...

Wetter Lichtenegg



NEWS anzeigen : AKTUELL
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2004-2006

NEWS AKTUELL



Inventour 20.06.2021

Zur Sommersonnwende veranstaltet die Kulturvernetzung eine Inventour (eine Reise mit mehreren Stationen, beginnend in Edlitz um 14:00 Uhr), wobei um ca. 16:00 Uhr beim Windrad eine Vorführung zum Thema Solares Kochen stattfindet.

Dort lernen Sie nicht nur wie man mit der Sonne kocht – Sie können das auch verkosten.

Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Inventour Edlitz Plakat > > > >
Inventour Edlitz Flyer > > > >
Juni 2021

Vorankündigung Sternennacht 2021

Am 12.08 wird unsere tolle Sternenshow wieder stattfinden. Alle die gerne Himmelsobjekte fotografieren und bewundern sind herzlich eingeladen – Workshop Beginn ab ca 16:00 Uhr.

Bitte freihalten, nähere Infos folgen.

So war es 2020 > > > > .
Juni 2021

Führungsbetrieb startet wieder

Mit Anfang Juni starten wir wieder den Führungsbetrieb auf der Anlage. Maximal 9 Personen können an einer Führung teilnehmen, beachten Sie bitte die Detailinformationen der Beilage > > > > .

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Juni 2021

Monatsbericht Mai 2021

Der Monat Mai hat uns einen ganz leicht überdurchschnittlichen Ertrag von 294.472 kWh gebracht, unsere Verfügbarkeit war bei hohen 98,32% und maximal haben wir 2025 kW Leistung geliefert.

Die kommenden Sommermonate sind tendenziell ertragsärmer, wir werden sehen wie es heuer ist, mit den ersten Regentagen Anfang Juni könnten wir eventuell besser als durchschnittlich werden.
Juni 2021

Presseschau zum Windradfestival

Hier ein paar Artikel zum durchgeführten Windradfestival:

ÖSTERREICH - 19. März 2021 > > > >
KURIER, KRONE - 2. April 2021 > > > >
ÖSTERREICH - 3. April 2021 > > > >
HEUTE - 8. April 2021 > > > >
FALTER - 28. April 2021 > > > >
ÖSTERREICH - 30. April 2021 > > > >
PRESSE - 30. April 2021 > > > >
NÖN - 05. Mai 2021 > > > >
Mai 2021

Monatsbericht April

Wir freuen uns über das erste Überdurchschnittliche Monat 2021.
Der April brachte 334.219 kWh Ertrag.
In den ersten 4 Monaten konnten wir daher 1,043 Mio kWh erarbeiten.

Hier gehts zu den Monatserträgen > > > >
Mai 2021

Erträge März

Im März konnten wir knapp 300.000 kWh produzieren und haben eine Spitzenleistung von 2.037 kW fahren können.
Der März war aber leider auch der Dritte Monat der unterdurchschnittlichen Ertrag geliefert hat, wir werden sehen wie das Jahr weiter geht.
April 2021

Betriebsbericht März 2021

Im März konnten wir fast den Durchschnittswert seit Eröffnung erreichen. Leider war aber auch der März 2021 unterdurchschnittlich. Wir hoffen, wir kommen weiter in Fahrt und holen noch auf.
Hauptwerte im März:
299.135 kWh Produktion
653 Stunden Betriebsbereit, Verfügbarkeit weit über 99%
April 2021

Erstes Musikfestival weltweit auf einem Windrad – in LICHTENEGG !!

Derzeit findet ein – Corona bedingt aufgeteiltes – Musikfestival statt. Um alle Gesetze und Auflagen einzuhalten werden Aufbau – Bands – Abbau etc zeitlich getrennt durchgeführt und aufgezeichnet.

Vielen Dank an alle Beteiligten für den Einsatz unter den erschwerten Coronabedingungen. Vorallem aber Lukas Pawek für die Idee und Umsetzung, der IG Wind für die Unterstützung und allen anderen Beteiligten.

Anbei Fotos und Videos von den ersten Gruppen DELABAP, CAMO & KROOKET sowie der Beleuchtung und Interviews von Stefan Moidl/Lukas Pawek (IG WIND) und Peter Ramharter (BWW).

www.windrad-festival.at > > > >

Facebook-Event > > > >

Bericht auf ORF.at > > > >

Presseaussendung download > > > >

Interviews von Moidl / Pawek IG Wind / Ramharter / BWW > > > >

VIDEOS - Interviews erster Tag Windrad-Festival: Von Lukas Pawek (IG Windkraft)



FOTOS: alle Rechte/credits bei "Windradfestival Lichtenegg Astrid Knie"


(anklicken für eine größere Ansicht)
April 2021

Stromproduktion 2022 verkauft

Die Börsenpreise waren in den letzten Wochen ansteigend, worauf wir uns entschlossenhaben die Stromproduktion 2022 über unseren langjährigen Partner NEXT (vielen Dank für die Zusammenarbeit Herr Forster) zu verkaufen.
Es wurde eine Mischung gewählt, bei der 80% der geplanten Produktion (bei uns der Mittelwert der letzten Jahre) zu einem fixen Preis verkauft wird, der Rest am Sportmarkt.

Unser Standardpreis ist eigentlich 5,5 Euro Cent, davon kommen Abzüge (wie Handelsgebühr) weg, Zuschläge (wie Österreichzuschlag) dazu und dann die Einflüsse des Spotmarkts.

Wir haben mit der Firma NEXT das Jahr 2020 mit dem neuen Modell nachgerechnet und festgestellt, dass wir bei diesen Rahmenbedingungen etwa 26% mehr Einnahmen erzielt hätten. Das ist leider eine fiktive Rechnung, da wir nicht wissen wie hoch der Strompreis 2022, die Zu- und Abschläge, sowie die Börsenpreise sein werden. Wir sind aber sehr sehr sicher, dass wir unsere Einnahmen durch diesen Tarif steigern können.

Hoffen wir auf einen guten Ertrag - wenn wir wieder 3,7 Mio kWh schaffen, hat das Verrechnungskonzept weniger Auswirkung auf die echten Einnahmen.
April 2021

Die Führungen werden beginnen

Je nach gesetzlichen Vorgaben, werden wir am Palmsonntag mit der ersten Vollmondführung starten. Beginn 20 Uhr – begrenzte Teilnehmerzahl und ausschließlich nach Voranmeldung unter 0676 43 13 180.

JEDENFALLS muss jeder mit FFP2 Maske ausgerüstet sein, möglicherweise sind auch negative Tests als Eintritt erforderlich (wird noch bekannt gegeben, falls erforderlich werden wir sie ev. vor Ort anbieten).

Auch wenn Sie ein Attest haben sollten, dürfen sie ohne vorschriftsmäßig getragene FFP2 Maske nicht an Führungen teilnehmen oder sich am Gelände aufhalten.

Weitere Termine:
  • Osterwochenende Sa, So, Mo 13-17
  • ab dann Sa, So jeweils 13-17 Uhr

    Bitte jederzeit alle gesetzlichen Vorgaben beachten, im Zweifelsfall MÜSSEN Sie unsere Führerinnen vom Grundstück verweisen. Wir nehmen das Thema sehr ernst und wollen Sie und uns immer gut schützen. Bitte helfen Sie uns dabei.

    Details auch unter BESICHTIGUNG > > >
  • März 2021

    Schwacher Start ins neue Jahr

    Nach einem unterdurchschnittlichen Jänner hat uns jetzt auch ein unterdurchschnittlicher Februar getroffen. Lediglich 2 Tage, nämlich der 21.02 (28.183 kWh) und der 27.02 (27.802 kWh) waren super, und 2 Tage (13. und 14) mit jeweils knapp über 14.000 kWh waren OK, ansonsten waren die Erträge Februar-untypisch.

    Wir hoffen auf eine deutliche Besserung.
    März 2021

    Dezember 2020

    Anbei der Jahresbericht 2020. Wir haben ein Ertragsjahr im untersten Drittel, allerdings keinen neuen Negativrekord sondern ein Ergebnis knapp unter dem Durchschnitt (-4%).

    Es konnten keine neue Monatsrekorde erreicht werden, nur 5 Monate waren überdurchschnittlich. Insbesondere eine Vereisung im Dezember, welche einen ca. 14-tägigen Ausfall bedingte, hat uns zurückgeworfen.

    Trotz der Corona Maßnahmen konnten wir die Besucheranzahl steigern und vielen Menschen ein tolles Erlebnis bieten. Highlight war sicher unsere Akrobatik-Show am Windrad (siehe hier Bericht aus Juni 2020 > > >).

    Wir danken allen Freunden, Partnern und Unterstützern und hoffen Sie heuer wieder bei uns auf der Anlage begrüßen zu können.

    Übersicht - Jahresbericht 2020 > > > >
    Jänner 2021

    PROSIT NEUJAHR

    Liebe Freunde des Windrades – vielen Dank für die laufende Unterstützung, den Besuch, die Hinweise und die Werbung, die sie für uns machen.

    Wir wünschen allen Freunden und Betriebspartnern ein erfolgreiches Jahr 2021, möge uns Corona nicht mehr beeinflussen und eine beruhigte Normalität eintreten. Bleiben Sie gesund und besuchen Sie uns wieder.

    Die besten Wünsche seitens des gesamten Teams.

    Peter Ramharter
    Jänner 2021

    Dezember 2020

    Das Quartal IV konnten wir ja vorab sehr hochpreisig verkaufen, leider ist uns aber eisiges Wetter dazwischen gekommen und wir mussten im Dezember von 3.-17. praktisch komplett abstellen (lediglich ein paar Betriebsstunden konnten erreicht werden).

    Insgesamt ist damit der Dezember bei 169.656 kWh stehen geblieben (starke Dezember liegen bei über 400.000 kWh).

    Anbei die Übersicht.

    Übersicht - Jahresbericht 2020 > > > >
    Jänner 2021






    Wenn sie über neue Artikel auf unserer Homepage informiert werden wollen, können wir sie zukünftig per email informieren.
    Sobald sich Neuerungen ergeben haben, erhalten sie eine Benachrichtigung per email.
    Hier für die Mailbenachrichtigung ANMELDEN > > >